Upstart Holdings Aktie

ISIN: US91680M1071


Chart: Kursentwicklung der Aktie

Heutige Performance

0,29€ (1,36%)

Kursdaten

Letzter Kurs:

21,66 €

Ankauf / Verkauf / Spread:

21,55 € / 21,62 € / 0,32%

Umsatz:

788,00 Stk. / 17.039,53 €

Distanz 52-Wochen-Hoch:

-21,50 € / 99,28 %

Distanz 52-Wochen-Tief:

2,17 € / 10,02 %


Performance

Performance 1 Jahr:

-17,44 %

Performance 2024:

-41,64 %

Performance 1 Woche:

-8,72 %

Tipp: Über 7.800 Aktien günstig aus allen großen Indizes der Welt handeln.

Traden Sie jetzt eine große Auswahl von Aktien bei Scalable Capital. Bequem per App oder im Web-Browser (Werbung).

Aktienanalyse

Unser Upstart Holdings Analyse-Ergebnis im Überblick.

Analyse

Upstart Holdings (NASDAQ: UPST) betreibt eine KI-gesteuerte Kreditplattform für Banken und Kreditgenossenschaften, die darauf abzielt, die Kreditverfügbarkeit und Genehmigungsraten durch fortschrittliche maschinelle Lernmodelle zu verbessern.

Vergangenheit

  1. Upstart Holdings erlebte 2022 aufgrund von Zinserhöhungen der Zentralbank einen erheblichen Umsatzrückgang, wobei der Gesamtumsatz im Jahresvergleich um 39 % auf 514 Millionen US-Dollar sank.
  2. Das Unternehmen verzeichnete im 1. Quartal 2023 einen starken Umsatzrückgang (67 % im Jahresvergleich) und im 2. Quartal 2023 (40 %), aber die Rückgangsrate moderierte sich im 3. Quartal 2023 (14 %) und im 4. Quartal 2023 (4 %).
  3. Die Ergebnisse des 4. Quartals 2023 waren besser als erwartet, mit einem Nettoumsatz von 140 Millionen US-Dollar, 5 % über dem Konsens.
  4. Die Kredittransaktionen im 4. Quartal 2023 beliefen sich auf 129.000, ein sequenzieller Anstieg von 12 %, der die Erwartungen übertraf.
  5. Vollständig automatisierte Kredite erreichten im 4. Quartal 2023 89 %.
  6. Upstart Holdings kürzte im Januar 2023 20 % seiner Arbeitsplätze, um seine Kostenstruktur an das schwierige makroökonomische Umfeld anzupassen.

Status Quo (Mai 2024)

  1. Upstart steht vor Gegenwind und einem schwachen Marktumfeld, wobei der Umsatz im 1. Quartal 2024 voraussichtlich 125 Millionen US-Dollar betragen wird, 17 % unter dem Konsens.
  2. Das bereinigte EBITDA für das 1. Quartal 2024 wird voraussichtlich minus 25 Millionen US-Dollar betragen.
  3. Autokredite und Kreditkarten haben die höchsten Ausfallraten seit der großen Finanzkrise erreicht.
  4. Upstart hat sein HELOC-Produkt auf 11 Bundesstaaten ausgeweitet und die durchschnittliche Abschlusszeit auf neun Tage verkürzt.
  5. Das Unternehmen hat mehr als 100 Banken und Kreditgenossenschaften, die seine Plattform nutzen, und rund 2,9 Millionen Kunden profitieren von niedrigeren Zinssätzen und höheren Genehmigungsraten.
  6. Upstart gab bekannt, dass es eine Vorladung von der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC) bezüglich seiner Offenlegungen, einschließlich der Verwendung von KI-Modellen und Krediten, erhalten hat.

Ausblick

  1. Das Management erwartet steigende Ausfallraten bei primären und wohlhabenden Kreditnehmersegmenten.
  2. Upstart konzentriert sich auf den Ausbau von Partnerschaften mit institutionellen Finanzmärkten.
  3. Das Unternehmen zielt darauf ab, sein Produktportfolio zu diversifizieren, um ausgewogener und weniger volatil zu sein.
  4. Das Management ist optimistisch hinsichtlich der langfristigen Vorteile seiner Partnerschaften und zugesagten Kapitalgeschäfte.
  5. Die KI-Modelle von Upstart verbessern sich weiterhin und passen sich den sich ändernden makroökonomischen Bedingungen an.
  6. Der erwartete Zinssenkungszyklus der Zentralbank in der zweiten Hälfte des Jahres 2024 könnte ein Katalysator für das Kreditgeschäft von Upstart Holdings sein.

Risiken

  1. Finanzierungsengpässe bleiben eine erhebliche Herausforderung.
  2. Das makroökonomische Umfeld ist anfällig, insbesondere für erstklassige Kreditnehmer.
  3. Der Ausgang der SEC-Untersuchung bleibt ungewiss und könnte erhebliche Auswirkungen haben.
  4. Die Abhängigkeit des Unternehmens von Zinssätzen ist ein entscheidendes Risiko, da höhere Zinssätze Kapital und Wachstum einschränken.
  5. Upstart ist noch nicht profitabel, und seine Bewertung fehlt im aktuellen Umfeld an impliziter Unterstützung.

Wettbewerb

Upstart steht im Wettbewerb mit anderen Fintech-Unternehmen wie Affirm Holdings Inc. (AFRM) und SoFi Technologies, Inc. (SOFI), die ebenfalls automatisierte Genehmigungsprozesse in Verbindung mit traditionellen Kreditscores verwenden. Das Wettbewerbsumfeld ist herausfordernd, da jedes Unternehmen versucht, die Überlegenheit seines Modells zu beweisen.


Diese Analyse stellt keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Weitere Aktien-Analysen ansehen.

Sentiment kurzfristig (<= 1 Jahr)
Pessimistisch
Sentiment mittelfristig (1-5 Jahre)
Neutral
Sentiment langfristig (5-10 Jahre)
Neutral
Veröffentlichung
12.05.2024
Autor
Aktien.net StockAI
Name: Q1 2024 Earnings Release
Firma: Upstart Holdings Inc
Datum: 07.05.2024
Uhrzeit: Nach Börsenschluss
Estimate: -0.39 $
Name: Q1 2024 Earnings Call
Firma: Upstart Holdings Inc
Datum: 07.05.2024
Uhrzeit: Nach Börsenschluss
Estimate: -0.39 $

Indikatoren

Unsere technische Indikatoren basieren auf historischen Kursdaten und anderen Marktinformationen und liefern Investoren quantitative Informationen, um fundierte Entscheidungen zu treffen.

Gleitender Durchschnitt 50
27,90 €
Gleitender Durchschnitt 200
26,83 €
Volatilität 50 Tage
1,49 €
Volatilität 100 Tage
1,40 €
Volatilität 1 Jahr
4,96 €

Stammdaten

Die wichtigsten Informationen zum Wertpapier.

Name
Upstart Holdings
Handelswährung
Euro
Rechtliche Hinweise
Keine Anlageberatung. Wir können nicht für etwaige Verluste haften, die durch den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren entstehen. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben. Die genauen Konditionen sind auf der Website des Anbieters zu entnehmen. Es handelt sich um Werbung. Bei Abschluss eines Kontos über die Schaltflächen erhalten wir u. U. eine Provision zur Finanzierung dieser Website. Für Kunden entstehen keinerlei Nachteile. Die Autoren und Betreiber der Website sind unter Umständen in Wertpapiere investiert, die auf dieser Website besprochen werden.

Beliebte Aktien

Cia Saneam. Bas. Est.Sao Paulo ADR

Die **Cia Saneam. Bas. Est.sao Paulo Adr** ist ein brasilianisches Unternehmen, das im Bereich der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung tätig ist. ...

Zum Profil

Comstock Resources

Comstock Resources (ISIN: US2057683029) ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das im Bereich der Energiebranche tätig ist. Das Unternehmen ist vor al...

Zum Profil